NEWSROOM

Zeitraum:

19. Oktober 2020

Welchen Beitrag kann der Holzbau für den Klimaschutz leisten? (dt./engl.)

Wie viel CO2-Emissionen können eingespart werden, wenn mehr mit Holz gebaut wird? Dieser Frage ist ein Forscherteam der Ruhr-Universität Bochum (RUB) nachgegangen. Gemeinsam mit der Karlsruher Firma Disy Informationssysteme entwickelt das RUB-Team unter Leitung von Prof. Dr. Annette Hafner ein Software-Tool, das Kommunen ermöglicht, abzuschätzen, wie viele Treibhausgase sie einsparen könnten, wenn sie den Anteil der Holzhäuser in ihrem Ort erhöhen würden.

05. Oktober 2020

Peter Aicher: "Nachhaltige und ökologische Baustoffe sind das Fundament für zukünftige Bauaufgaben" (dt./engl.)

„Eine klima- und ressourcenschonende Bauweise leistet einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz. Nachhaltige und ökologische Baustoffe sind das Fundament für zukünftige Bauaufgaben. Wir begrüßen daher, dass die BauministerInnen der Länder im Rahmen ihrer Bauministerkonferenz die Wichtigkeit nachhaltiger ökologischer Baustoffe für das Bauen betont haben“. Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Peter Aicher, den Beschluss der Bauministerkonferenz im September 2020. Aus aktuellen Forschungsvorhaben müssen noch wichtige Erkenntnisse in den technischen Baubestimmungen berücksichtigt werden, um den Stand der Technik im Holzbau abzubilden. Daher, so Aicher, sei auch die Aussage der Bauministerkonferenz, dass, diese Forschungserkenntnisse zusätzlich zur Muster-Holzbaurichtlinie Berücksichtigung finden werden, sehr erfreulich.

22. September 2020

Normung im Rahmen der Bauprodukten-Verordnung: Kurzfristige Maßnahmen und langfristige Lösungen im Bauwesen erforderlich (dt./engl.)

Im Vorfeld der Technischen Stakeholder-Konferenz zur Überarbeitung der Bauprodukten-Verordnung (CPR) am 7. September 2020 in Brüssel haben die European Builders Confederation (EBC), die European Construction Industry Federation (FIEC), Construction Products Europe und Small Business Standards (SBS) ein gemeinsames Diskussionspapier über die Rolle des Normungssystems in der aktuellen Bauprodukten-Verordnung veröffentlicht, um zu den laufenden Diskussionen über ihre mögliche Überarbeitung beizutragen.

07. September 2020

Bigwood: Mehr Vertrauen in mehrgeschossiges Bauen mit Holz (dt./engl.)

Weltweit wird immer häufiger mit Holz gebaut. Dabei kommt der traditionelle Baustoff beim Bau von Einfamilienhäusern ebenso zum Einsatz wie bei mehrgeschossigen Gebäuden. Um die Aufmerksamkeit für den Holzbau weiter zu erhöhen und noch mehr Vertrauen in Holz als Konstruktionsmaterial zu schaffen, wurde das länderübergreifende Projekt Bigwood zwischen Italien und Österreich ins Leben gerufen.

04. August 2020

Hans Rupli: „Zukunft wird aus Cleverness und Mut gemacht“ (dt./engl.)

Der Holzbau hat erheblich an Marktakzeptanz gewonnen. Die Herausforderungen werden dadurch nicht kleiner.

14. Juli 2020

Holzbauoffensive für Österreich: Umfangreiches Maßnahmenpaket für die Forst- und Holzwirtschaft (dt./engl.)

Am 7. Juli 2020 verabschiedete der österreichische Nationalrat den Waldfonds. Österreich unterstützt damit die heimische Forst- und Holzwirtschaft mit 350 Millionen Euro. Bestandteil des umfangreichen Maßnahmenpakets ist auch eine Holzbau-Offensive, die eine vermehrte Verwendung von Holz als Baustoff sowie Investitionen in die Holzbauforschung vorsieht

Wir verwenden Cookies, um Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz.