Holzbau in Europa - für die Zukunft gewappnet

Die strategischen Herausforderungen der Bauwirtschaft, insbesondere in den Bereichen klima- und energieeffizientes Bauen sowie lebenszyklusoptimiertes Bauen sind groß, beinhalten aber insbesondere für die Holzbaubranche erhebliche Marktchancen.

Ergänzend zu starken regionalen und nationalen Branchenorganisationen gewinnt Timber Construction Europe als europäische Branchenorganisation zunehmend an Bedeutung und Einfluss in marktöffnenden Bereichen wie:

 

  • Politische Interessensvertretung in holzbaurelevanten Bereichen
  • Praxisgerechte Gestaltung des europäisches Normenwesen
  • Koordination und Kooperation in praxisrelevanten Forschungs- und Bildungsprojekten
  • Grenzüberschreitender Informations- und Erfahrungsaustausch